— immi and greg.

houses of central bne.
2nd chance.

de

houses1.

mein erster artikel zu brisbane, bzw. dem cbd, und der dortigen architektur war nicht gerade gnädig ausgefallen. wahrscheinlich lag das am jetlag und jungle-juice-bedingten kopfschmerzen. wir wollen also nochmal einen zweiten blick auf die innenstadt/cbd von brisbane werfen.

klar, es gibt hochhäuser. auch nicht gerade wenig und nicht alle glitzern und glänzen im sonnenschein. was einem beim spaziergang an der promenade am fluss oder auf dem weg vom centenary place zum brisbane square auffällt, sind die historischen brüche in der architektur – der hässliche graue klotz neben dem strahlenden glasturm, der das “alte” gebäude (von 18xx) aus sandstein reflektiert .

und wenn einem etwas auffällt am cbd, dann ist es die extrem hohe dichte an kirchen. dabei sind die australier gar kein extrem gläubiges volk, es gibt einfach nur extrem viele verschiedene geschmäcker bei der ausübung der (christlichen) bräuche – die dichte der freikirchen hier ist definitiv vergleichbar mit amerika.

church.

genug gequatscht. nun ein paar bilder und der letzte tipp. bei bento im myer’s food court in der queen st. gibt’s extrem gutes sushi für den kleinen geldbeutel (2-2.50$ für eine handgroße rolle).

sushi.

gb

houses1.

in my first post on brisbane, or rather the cbd, and the architecture there i was not being mild. probably that was because of the jetlag and the jungle-juice-related headache. so we want to take a second look on brisbane’s city centre/cbd.

sure, there are skyscrapers. and not even little and not all of them shine and sparkle in the sun. what you will observe during a walk over the river’s promenade or on your way from centenary place to brisbane square are historical breaks between the architectural styles – the ugly grey block next to the shining glass tower, that is reflecting the “old” building (18xx built) made of sandstone.

and if something stands out in the cbd it’s the enormous amount of churches. as the autralians aren’t an extremely religious country though there are multiple choices of executing your (christian) traditions – the density of free churches here is definitely comparable to america.

church.

enough talk. just some pictures and a last tip. at bento in myer’s food court at queen street they have extremely good sushi for a reasonable price (2-2.60$ for a roll the size of a hand).

sushi.

0 comments
Submit comment