— immi and greg.

Archive
Tag "friends"

Wir wollen Khao Lak möglichst schnell wieder verlassen und springen eines Morgens am Highway in den öffentlichen Bus nach Ranong, eine Stadt an der Grenze zu Myanmar. Wir erwarten wieder mal ein authentischeres Fleckchen Thailand und werden nicht enttäuscht.
Wir kommen am späten Nachmittag in Ranong an, die schwüle Hitze liegt wie eine Glocke über der Stadt – die überteuerten Angebote der Tuktuk-Fahrer im Ohr, machen wir uns zu Fuss zu einem Guesthouse auf. Natürlich führt uns Google Maps ins Nichts, der Schweiss läuft in Strömen, doch nach 15 Minuten hilfloser Konversation mit den Locals wissen wir wo wir hin müssen.

Read More

Auf nach Penang, dem Essensparadies. Eine der ersten, wenn nicht sogar DIE erste (wir sind uns da gerade nicht so sicher und zu faul zum nachsehen) Kolonialstadt in Malaysia. Wir haben schon viel von der Insel/Stadt gehört und können es kaum erwarten.

Read More

Wir wollen gar nicht so richtig weg aus Melbourne, müssen aber, denn Gregor beginnt am 15. April seine Arbeit in Fremantle. Wir folgen dem Highway 1 nach Südwesten bis Geelong und biegen dann auf die Great Ocean Road ab. Es ist Sonntag und das merkt man – jeder Hans und Franz ist mit Familie, Auto und Surfbrettern unterwegs und verstopft die Straßen und Parkplätze an einem der schönsten Küstenabschnitte Australiens.

Read More

immiboat.

Wie schon erwähnt, machen wir während unseres zweiten Aufenthalts in Brisbane eine Bootstour. Frankie, ein Freund von Yvonne und Olli, lädt uns ein das Wochenende auf seinem Boot zu verbringen. Am Samstagnachmittag geht es nach Manly (Queensland), wo das Boot von Frankie liegt. Auf geht’s! Alle Mann an Bord.

Read More

immigregagnes.

Nach einer verregneten Woche, kehren wir um – machen uns auf den Weg nach Norden. Der Sonne entgegen!

Read More

morning coffee.

Seit dem letzten Post ist wieder einmal ziemlich viel Zeit vergangen. Anfang Februar verkaufen wir unseren Nissan Patrol und machen dabei (glücklicherweise) nicht viel Verlust. Wir widmen uns danach mit voller Konzentration der Suche eines neuen Gefährtes – nach unseren ersten schlechten Erfahrungen mit einem Four-Wheel-Drive soll es diesmal ein Van sein. Es muss ja einen Grund für die Popularität dieses Gefährt bei Backpackern geben.

Read More

Es regnet seit Stunden. Perfektes Wetter, um sich mal wieder um unseren Blog zu kümmern. Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und hattet schöne Feiertage.

plur.

Read More